Lesung von und mit Michael Dahm

und

Fotografie von Manuela Thun

 

 am 24.03.2024

 um 16 Uhr

 im Gerichtssaal Kloster Rehna

 

Der Klosterverein Rehna e.V. lädt herzlich zu einer Lesung am 24. März in den Gerichtssaal des Klosters Rehna ein. Michael Dahm liest eigenen Texte. Manuela Thun zeigt dazu ihre Fotografien.

Auf seiner Lesung mit dem Titel "Nachdenkliches, Nonsens, Liebe und Natur in Form von Kurzgeschichten, Gedichten und Vierzeilern" zeigt der Autor Michael Dahm zusammen mit seiner Partnerin Manuela Thun auf vielfältige Weise Auszüge aus seiner Gedanken-, Gefühls- und Fantasiewelt und bedient sich dabei überwiegend der klassischen Vers- und Erzählform. Kommen Sie mit auf eine Reise in das Land der Poesie und Fantasie. Lassen Sie sich verzaubern von den Texten aus der Feder dieses Künstlers zusammen mit den Fotos seiner Partnerin.

 

Der Eintritt ist frei. Einlass ab 15:30 Uhr. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

 

Veranstalter:

Klosterverein Rehna e.V.

Kirchplatz 1a

19217 Rehna

Telefon: 038872 / 527 65

info@kloster-rehna.de