SHMALTZ

  

 03.09.2022

  um 20 Uhr

 im Nonnengarten Kloster Rehna

 

Fünf Berliner Musikerinnen und Musiker singen in fünf verschiedenen Sprachen und spielen auf unzähligen exotischen Instrumenten, teilen mit uns ihre Freude an der musikalischen Vielfalt, an Liedern, Geschichten, Träumen und Tänzen. Ihr weltumspannender Sound, hört sich nicht nur gut an, sondern ist auch außerordentlich tanzbar. Die Vollblutmusiker erschaffen sich mit ihrer Musik eine eigene wunderbare Welt, in der sie mit Temperament und Leichtigkeit musizieren: Ihr Paradies, das sie Malwonia nennen.

Zum Ensemble Shmaltz gehören die beiden Bassisten und Multiinstrumentalisten Cosmo W. Pepper und Levante I.N. Patsh, die Posaunistin Anke Lucks, die Akkordeonistin Paula Sell sowie der Banjospieler und Tenorhornist Dr. Itzbar Dschucka.

 

2008 erschien die erste CD Welcome to Malwonia, ihr zweites Album Gran Bufet wurde 2012 gleich zweimal für den Preis der deutschen Schallplattenkritik nominiert. Im Laufe der Jahre beteiligen sich Shmaltz an diversen Film- und Theaterproduktionen, u.a. Musik für den Film Russendisko (Buch: W. Kaminer) und an der Neuköllner Oper in einer Neuinszenierung von Monteverdis Die Krönung der Poppea. Zahlreiche Konzerte auf Festivals, Hochzeiten, Straßenfesten, Beerdigungen und Steuerrückzahlungsparties, in Kirchen, Nachtclubs und Theatern gehören zum Alltag der Band.

 

Kosten: 20,00 €

ermäßigt: 15,00 € i

 

Kartenvorverkauf:

Kloster- und Stadtinformation Rehna

Kirchplatz 1a

19217 Rehna

Telefon: 038872 / 527 65

info@kloster-rehna.de

Buchhandlung Schürl Gadebusch

Wollbrügger Straße 8

19205 Gadebusch

Telefon: 03886 / 402 66