Radtour zwischen Prämonstratenserklöstern

von Rehna nach Ratzeburg

05.06.2021

 

Das Prämonstratenserkloster Ratzeburg gründete 1237 ein Tochterkloster: 25 Kilometer östlich von Ratzeburg im Gebiet des mecklenburgischen Herzogs und in einem noch slawisch geprägten Gebiet in dem von hessischen Siedlern gegründeten Ort Rehna. Erst 80 Jahre später wurde das Frauenkloster ebenfalls dem Prämonstratenser-Orden zugeordnet, dem die Mönche in Ratzeburg seit ihrer Gründung angehörten.

 

Die Ratzeburger Domgemeinde beleuchtet 2021 in einer Ausstellung die Geschichte des Prämonstratenser-Ordens in Ratzeburg, der Klosterverein Rehna die Geschichte der Prämonstratenserinnen in Mecklenburg in Themenführungen. Die Rad- und Wanderfreunde Rehna begeben sich am 5. Juni 2021 auf eine Radtour von Rehna nach Ratzeburg, um die Verbindung dieser beiden ehemaligen Klöster besser zu verstehen.

 

Startpunkt: 10 Uhr an der Kloster- und Stadtinformation Rehna

Kosten: 3,00 €

 

Anmeldung:

Kloster- und Stadtinformation Rehna

Telefon: 038872 / 527 65

info@kloster-rehna.de

zurück