Radrundtour 

Dörfer, Kirchen & die Familie von Bernstorff

 

geführte Radtour der Rad- und Wanderfreunde Rehna

 

am 25.06.2022

von 10 bis 16 Uhr

 

Die von Renate Schlatow geführte Radtour startet am Kloster Rehna und führt über Bernstorf in den Ort Börzow. In diesen beiden Orten hat die Familie von Bernstorff ihre Spuren hinterlassen. Die Familie besaß vom 13. Jahrhundert bis 1945 das Gut Bernhardestorp im heutigen Ort Bernstorf. Das ab 1877 errichtete Schloss mit seiner außergewöhnlichen Fassadengestaltung ist heute ein Hospitz. Die Kirche in Börzow ist mit Stiftungen der Familie von Bernstorff ausgestattet, wie beispielsweise mit dem barocken Altaraufsatz. Die Stiftungen ersetzten vor allem die Verluste im Dreißigjährigen Krieg. Die Gästeführerin Annette Prien wird in einer Führung die Geschichte der Kirche erläutern. Danach geht es weiter bis zu Zoltáns Hof in Roxin. Hier findet man ein Stück Ungarn in Nordwestmecklenburg: Essen, Trinken, Möbel und Dekorationen sind original ungarisch. Perfekt für eine Erholungspause in der Bauernscheune, wo man unbedingt auch das ungarische Nationalgetränk Pálinka probieren sollte! Durch Wald und Felder radelt es sich entspannt weiter nach Grieben. Das gesamte Dorf ist unter Denkmalschutz gestellt und beeindruckt durch seine gut erhaltenen Bauernhäusern. Das letzte Stück dieser Radtour führt durch den sogenannten Brümmersal, ein Waldstück kurz vor Rehna.

 

Preis:      8,00 €

 

Treffpunkt: Kloster- und Stadtinformation Rehna

Abfahrt: 10 Uhr

 

Anmeldung:

Rad- und Wanderfreunde Rehna

Renate Schlatow

und in der

Kloster- und Stadtinformation Rehna

Kirchplatz 1a

19217 Rehna

Telefon: 038872 / 527 65

info@kloster-rehna.de

Fahrradmietung möglich