Musik & Theater im Nonnengarten

Termine 2018

15.9.2018 um 17 Uhr

Klavierduo Bella Kalinowska und Joachim Kunze

Von Bach bis Piazzolla: Vierhändige Klaviermusik im Kloster Rehna

Das Klavierduo Bella Kalinowska und Joachim Kunze lädt am Samstag, den 15.9. um 17 Uhr in das Gästerefektorium des Klosters ein. Mit dem vierhändigen Klavierspiel verbindet man meist die Klischeevorstellung von höheren Töchtern in Haushalten des Bildungsbürgertums in vergangenen Zeiten. Doch diese Musizierpraxis hat viele Komponisten und Interpreten immer wieder zu anspruchsvollen Kompositionen angeregt und zur Auseinandersetzung mit dem Metier gereizt. So entstanden in der Zeitspanne vom Barock bis zur Moderne neben unzähligen Originalkompositionen auch eine Vielzahl von Bearbeitungen populärer Musikstücke bis hin zur Bearbeitung ganzer Sinfonien.

Das Klavierduo Kalinowska + Kunze will in seinem Konzert aus der Fülle der Musikliteratur den vielfältigen Facetten von feurigen als auch beschaulichen Tanzrhythmen in den vierhändigen Werken u.a. von Bach, Mozart, Schubert, Dvorak und Piazzolla nachspüren.

 

Bella Kalinowska lebt in Lübeck. Sie studierte Musikerziehung und Klavier in Winnitsa, Odessa und Kiew und legte 1995 die künstlerische Reifeprüfung und das Konzertexamen mit Auszeichnung ab. Neben einer umfangreichen Unterrichtstätigkeit konzertiert sie mit ihrem Mann, dem Bratschisten Semjon Kalinowsky, in Deutschland und im europäischen Ausland. Ein weiterer Schwerpunkt ihrer Tätigkeit ist u.a. die Bearbeitung und Herausgabe von Kammermusik-Werken.

 

Joachim Kunze lebt in Rehna. Er studierte Tontechnik, promovierte auf dem Gebiet der Elektrotechnik und ist begeisterter Hobbymusiker mit den Schwerpunkten Kammermusik und Orgel. Er ist seit Jahren Mitglied des Klostervereins in Rehna und spielt in verschiedenen Besetzungen, u. a. auch mit der Cellistin Karin Liersch aus Rehna.

Download
Hier können Sie unseren Programm-Flyer downloaden, abspeichern und ausdrucken.
MusikTheater 2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 6.4 MB


Ticketbestellung / Vorverkauf

Alle Tickets können im Vorverkauf in unserer Kloster- und Stadtinformation oder an der Abendkasse gekauft werden, gern auch als Gutschein. Kommen Sie nicht aus der Umgebung, senden wir Ihnen die Karten gegen Vorkasse zu. Bitte füllen Sie hierzu unten stehendes Formular aus:

 Konto: Sparkasse MNW, IBAN:  DE23 1405 1000 1200 0107 24 

 

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.



So erreichen Sie uns ...