Klosterverein Rehna e.V.


Über uns

Gegründet wurde der Klosterverein 1999 mit dem Ziel, in Zusammenarbeit mit den Eigentümern der Klosteranlage in Rehna, der Stadt und der evangelischen Kirchgemeinde mit Engagement und Ehrenamt wieder Leben in die Klostermauern zu bringen. Nach dem Motto "Kloster Rehna, kultureller, sozialer und wirtschaftlicher Mittelpunkt, damals wie heute" haben wir unsere Arbeit begonnen. Weil unsere Aktivitäten in wirtschaftlicher Hinsicht wegen der Gemeinnützigkeit eingeschränkt sind, haben wir die Gründung des Vereins für Handwerk und Handel in Rehna unterstützt, der wirtschaftliche Förderung dort fortsetzt, wo uns Grenzen gesetzt sind.

 

Die gut erhaltene Klosteranlage ist aus unserer Sicht mehr als nur denkmalpflegerische Verpflichtung. Es bildet für uns die Grundlage touristischer, kultureller und damit nicht zuletzt auch wirtschaftlicher Aktivitäten. Die gemeinsame Arbeit an diesem alten Gemäuer hat darüber hinaus viel Freude gemacht und Menschen aus der Stadt und der Umgebung zusammengebracht. Das Ergebnis der Arbeit der letzten Jahre, der Zustand der Klostergebäude, der inzwischen wunderschöne Klostergarten sowie die zuletzt entstandene Kneippanlage, machen uns und den Gästen große Freude. 

Ca 5.000 ehrenamtliche Arbeitsstunden unserer Mitglieder sind aber auch die unverzichtbare Grundlage des Betriebes. Dieser Verein hat inzwischen über 200 Mitglieder, davon ca 80%  aus Rehna und den umliegenden Dörfern. Andere Mitglieder kommen aus ganz Deutschland und unterstützen die Arbeit des Vereins durch ihren Jahresbeitrag und gelegentliche Besuche.

 

Treffen 

Ein regelmäßiges Treffen der Mitglieder findet jeweils am 1. Freitag des Monats um 19:30 Uhr in der Klosterinformation statt. Ausnahmen sind das Treffen im Advent sowie die Jahreshauptversammlung im Februar jeweils im Gerichtssaal des Langen Hauses. Änderungen werden kurzfristig bekanntgegeben.